Watersnood Museum

Im Waternoodmuseum wird von der Überschwemmung am 01. Februar 1953 und der Zeit danach berichtet. Die Ausstellung ist in vier Beton-Senkkästen (Phoenix-caissons) errichtet, die Ende 1953 benutzt wurden um das Loch im Deich bei Ouwerkerk zu schließen. Eine beeindruckende Ausstellung für Jung und Alt.

 

Ort & Route

Webseite anzeigen

Route planen